Agenda2030 – Nur wer geimpft ist, darf sich frei bewegen – Kanzer Kurz bereits im April 2020 angekündigt

Menschen, die einen Corona-Impfstoff nehmen, könnten schon bald Vorteile gegenüber Ungeimpften haben, sagt Gesundheitsminister Hugo de Jonge. Er erklärt: “Man muss es so sehen, dass bestimmte Maßnahmen für Menschen ohne Impfung wahrscheinlich für längere Zeit gelten werden. Oder dass bestimmten Risikogruppen tatsächlich mehr erlaubt werden kann, weil sie bereits geimpft worden sind”.
Der AD zufolge ist dies das erste Mal, dass Minister De Jonge zu diesem Thema spricht. Die Niederlande haben jetzt Verträge mit sechs verschiedenen Impfstoffentwicklern abgeschlossen, darunter auch mit Pfizer, das einen “vielversprechenden Impfstoff” in den Händen halten soll.
De Jonge selbst ist sehr enthusiastisch über das Für und Wider der Menschen, die geimpft werden sollen: “Wenn ein Impfstoff entwickelt wird, der ältere und gefährdete Menschen sehr gut schützt, bietet dies natürlich fantastische Möglichkeiten, die Maßnahmen für junge Menschen zu lockern”.
Viele Leute finden das überhaupt nicht fantastisch. “Keine Impfung, dann Ausschluss. Die frühere Meinungsforscherin Samira Tarrass fügt hinzu: “Jetzt geht’s los. Geimpfte Menschen erhalten mehr Privilegien als nicht geimpfte Menschen. Ich habe die Nase voll ….die Verschwörungstheoretiker haben wieder Recht “.
Benachteiligungen für nicht geimpfte Personen ist de facto eine Impfpflicht
Der Journalist Eric van de Beek antwortet: “Genau das, wovor die ‘Verschwörungstheoretiker’ seit März Angst haben und wovor sie gewarnt haben. Niemand in den Mainstream-Medien nahm sie ernst”.
Er verweist auf einen Artikel, in dem zu lesen ist, dass 23 Millionen Chinesen nicht mehr reisen dürfen, weil sie zu wenig “Punkte” haben. “Ist China nun unser Vorbild? Ist es das, was das Rutte-Regime will? Menschen, die bestraft werden, wenn sie sich nicht impfen lassen”, wundert sich Van de Beek.
Auch die Politiker sind in Bewegung. “Inakzeptabel”, sagt Geert Wilders (PVV). “Die Benachteiligung ungeimpfter Menschen ist de facto eine Impfpflicht. Und das kann und darf in einem freien Land niemals geschehen!”
Das Forum für Demokratie warnt davor, dass Menschen, die keinen Korona-Impfstoff erhalten, nicht zu Bürgern zweiter Klasse werden sollten.
https://uncut-news.ch/2020/11/12/niederlande-nur-wer-geimpft-ist-darf-sich-wieder-frei-bewegen/

Veröffentlicht von gernotgauper

Ubuntu ist meine Lebensidee - ein gutes Leben für alle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: